Sunday, March 29, 2015

Gutes für Leib und Seele



Hallo, ich heiße Renate und komme aus Österreich.

Ich hab eine Vorliebe für gutes Essen, Mehlspeisen, Flohmärkte, Schweden, französische Komödien, die Berge Tirols, Tücher und Schuhe und allen erdenklichen Küchenkram.




Im Sommer 2012 habe ich beschlossen, meinen eigenen Blog "Gutes für Leib und Seele" zu gründen.
Angefangen habe ich mit NULL Ahnung ;-) aber mit Liebe zum Backen und Kochen.

Ich lege Wert darauf, dass die Rezepte funktionieren und schmecken. 
Da kann es schon mal sein, dass ich ein Rezept 5 mal verbessere, bevor ich zufrieden bin. 
Ganz wichtig sind mir auch schöne, appetitliche Bilder.




Was mein Motto ist? ...Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat 
darin zu wohnen.
Ich würde mal sagen, dass der Schwerpunkt in meinem Blog beim Backen liegt. 



Am liebsten fotografiere ich bei Tageslicht. Ich besitze zwar auch eine Tageslichtlampe, 
aber es geht einfach nichts über eine natürliche Lichtquelle. 
Seit eineinhalb Jahren habe ich nun endlich eine Spiegelreflexkamera. 
Ich fotografiert mit einer Canon EOS650D. Zum Nachbearbeiten habe ich Adobe Photoshop Elements 12. Obwohl ich ehrlich gesagt nicht viel damit mache. 
Ein schlechtes Bild wird auch mit einem noch so tollen Bearbeitungsprogramm nicht besser.

Meistens schreibe ich meine Post´s am Wochenende. 
Da ich berufstätig bin, bleibt unter Woche nicht viel Zeit.



Ich bin im Tiroler Unterland zu Hause, grenznah zu Deutschland. 
Für mich ist es wichtig, dass ich saisonal und vor allem regional einkaufen kann.

Letztes Jahr habe ich Instagram für mich entdeckt.
Besucht mich doch einfach mal auf meinem Blog "Gutes für Leib und Seele".

Dort findet ihr auch die Link´s zu facebook, Pinterest und vielem mehr ...

Eure Renate