Sunday, February 7, 2016

Smillas Wohngefühl



Hallo! Wie schön, dass Ihr da seid!

Heute freue ich mich sehr, dass ich mich in die Liste der tollen Blogs einreihen darf,
die hier bereits vorgestellt worden.

Ich heisse Conny Geerken und blogge seit März 2014 als Smilla auf meiner Seite „Smillas Wohngefühl“, im echten Leben bin ich Buchhändlerin.

Mittlerweile bin ich schon Mitte 40 (Kinder, wie die Zeit vergeht!) und lebe mit meinem Mr.Right, unseren drei Teenie-Kindern, Hund , Katze und ein paar Hühnern auf dem platten Land im wunderschönen Niedersachsen, direkt vor den Toren Bremens.




Wie ich zum Bloggen gekommen bin?

Ganz ehrlich, vor 3 Jahren wusste ich nicht einmal, was genau ein Blog eigentlich ist, geschweige denn, wie er funktioniert…..ok, da hapert´s manchmal immer noch.. Ja, das gebe ich offen zu!

Da ich aber immer schon einen Hang zum Dekorieren und vor allem zum Selbermachen hatte, war irgendwann der ständige Antrieb meiner Freunde „Du musst unbedingt mal für dies oder jenes eine Anleitung schreiben!“ so laut, dass ich mir dachte: So! und jetzt schreibst Du einen Blog! Gesagt getan! Und was anfangs nur für Freunde und Bekannte gedacht war, entwickelte sich dann fix zum Selbstläufer. Ich bin immer noch total überrascht, dass wirklich  auch andere („fremde“) Menschen meinen Blog lesen wollen und freu mich so sehr darüber.

Und das jeden Tag auf´s Neue!




Damit kommen wir auch schon zum Schwerpunkt meines Blogs….ok….mittlerweile sind es
mehrere geworden, aber die Anfangsidee ist immer noch die Wichtigste: DIY

Ich habe immer schon gern Dinge selbst gemacht….gerade wenn ich ein tolles Designteil, Möbelstück oder Dekoobjekt sehe, dass ich mir nicht leisten kann (oder will), fängt mein Hirn
an zu rattern und ich bin inspiriert….inspiriert dazu, mein ganz eigenes Ding zu machen, etwas auszuprobieren und nicht einfach zu kopieren…oft rauben mir diese kreativen Grübeleien dann auch schon mal den Schlaf…verrückt was?




Aber auch  andere Blogs regen mich zu neuen Ideen an….manchmal gibt es dort auch ganz tolle Anleitungen, dann brauche ich gar kein mehr zu schreiben….manchmal inspirieren mich die Bilder dann wieder zu komplett neuen Dingen..

Also kurz gesagt, Ihr findet bei mir viele Do-it-yourself-Anleitungen, die Euch zum „Nachmachen“  oder auch „Andersmachen“ anregen sollen.

Weitere Schwerpunkte sind : natürlich BÜCHER! Schon aus beruflichen Gründen liebe ich Bücher und schreibe pro Monat mindestens eine ausführliche Buchempfehlung. Allerdings stelle ich keine Romane vor, sondern „Bilderbücher“ zu den Themen, die mich interessieren:

Wohnen, DIY, Dekoration, Kochen und Garten




Und auch, wenn ich kein wirklicher Food-Blogger bin, so finden doch immer mehr Rezepte
den Weg auf meinen Blog. Einfach weil ich (ab und zu) gern koche, backe und das Ganze
auch gern fotografiere.

Durch Smillas Wohngefühl habe ich viele andere Menschen (unter ihnen natürlich einige Blogger) kennengelernt, die ähnlich wie ich „ticken“ und so ein kreativer Austausch hat schon was!



Das Wichtigste aber: mein Blog „zwingt“ mich ständig dazu, mich weiter zu entwickeln, mich mit der Technik und der Fotografie auseinanderzusetzen, neue Ideen wirklich umzusetzen und nicht immer nur auf später zu verschieben, mich bei Fehlschlägen nicht entmutigen zu lassen und immer wieder Neues auszuprobieren.

„Smillas Wohngefühl“ ist ein wichtiger Teil von mir…klar…auch ein sehr zeitraubender Teil, den ich aber nicht mehr missen möchte.




Seid Ihr neugierig geworden? Dann freue ich mich sehr über einen Besuch bei mir!

Ihr findet mich hier: